Weihnachtsgruß der Jugendleitung

Download Weihnachtsgruß der Jugendleitung 2022

DANKE !

An alle ehrenamtliche Jugendtrainer des VfR Bockenheim

An jedem Wochenende finden beim VfR organisierte Fußballspiele statt. Von der G bis B Jugend. Alle verbindet die Leidenschaft für den Sport. Doch zu selten fragt man sich, wie dies Woche für Woche funktioniert. Dahinter steckt eine unglaubliche Anzahl an freiwillig und ehrenamtlich engagierten Menschen, deren Einsatz für unseren Fußball beim VfR Bockenheim ganz einfach Herzenssache ist.

Es funktioniert alles wie selbstverständlich könnte man meinen – aber dem ist nicht so!

Beim VfR bekleiden viele Menschen eine ehrenamtliche Position. Ohne sie könnte kein Spiel stattfinden, kein Verein funktionieren. Ihr Trainer des VfR leistet hier eine außergewöhnliche Jugendarbeit. Viele Jugendmannschaften trainieren und spielen erfolgreich im Verein und so geht es bei uns nicht immer nur um die Leistung und den sportlichen Erfolg, sondern auch um Integration und soziales Engagement. Mehrmals wöchentlich steht ihr auf dem Platz. Ihr opfert nämlich viel Herzblut und Freizeit für eure Mannschaften, und das Woche für Woche. Um sich all diesen Aufgaben zu stellen, gehört schon mehr dazu als nur Herzblut und Leidenschaft. Denn als Trainer muss man auch bereit sein, sich nach einem anstrengenden Tag bei der Arbeit auch noch am Abend total mit seinem Freizeitjob „Trainer im Ehrenamt“ zu identifizieren und sich zusätzlich auch noch Gedanken machen, wie zum Beispiel die Aufstellung für das nächste Spiel am Wochenende aussehen könnte und wie man den Spielern beibringt, wenn sie nur auf der Bank sitzen müssen oder gar nicht mal im Kader stehen. Auch das Training besteht aus weit mehr als nur 90 Minuten sondern auch Vorbereitung im Kopf, Anfahrt, Aufbau, Training, Abbau, Gespräche, Nacharbeit, Abfahrt. Ihr baut im Schnitt eine halbe Stunde vor Beginn auf. Viele von euch hetzen schnell von der Arbeit zum Platz, damit sie es überhaupt zum Trainingsbeginn pünktlich schaffen und das Ganze im Schnitt 2-3 Mal in der Woche.

Das sind alles Aufgaben, die nicht nur Herzblut und Zeit erfordern, sondern auch Fingerspitzengefühl, den richtigen Umgang mit Heranwachsenden und vieles mehr – nicht zuletzt Verantwortung! Nur durch euer Engagement und eurem Einsatz kann der Spielbetrieb aufrechterhalten werden. Man kann euch für die Bereitschaft gar nicht genug danken, denn was viele nicht verstehen, Spieler und Eltern bekommen einen engagierten Trainer für umsonst, welcher dies alles in seiner Freizeit leistet und zusätzlich auch noch Ansprechpartner für Eltern und Spieler ist, für Themen wo es nicht nur um Fußball geht.

Wir können uns jetzt fragen, ob jeder einzelne von euch das machen muss, es zwingt euch ja keiner dazu. Nein, das müsst ihr nicht! Aber nur so funktioniert ein ordentliches Ehrenamt in unserem Verein.

Hierzu unser vollster Respekt, Anerkennung und Dank für euer Ehrenamt als Trainer beim VfR Bockenheim!

Wir wünschen euch und euren Familien frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Jugendleitung VfR Bockenheim 1955 e.V.
Dezember 2022