mainova Fußballcamp 2018 für Kids

powered by Eintracht Frankfurt Fußballschule

In diesem Jahr führt die Mainova in Kooperation mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule bereits zum achten Mal die Aktion „Mainova Fußball-Camps für Kids“ durch. Hierbei werden zehn „Mainova Fußball-Camps für Kids“ mit zehn verschiedenen Amateurvereinen realisiert. Jeweils 60 Kinder werden ab August auf dem eigenen Vereinsgelände durch die Trainer der Eintracht Frankfurt Fußballschule trainiert und das Beste ist... unsere Bewerbung war erfolgreich und somit findet ein Camp am 29.-30. September bei uns auf der Anlage statt.

Zitat FNP: "Laut Eintracht-Vorstand Axel Hellmann der selbst als Jugendlicher an der Seite von Alex Schur ein „Hartplatz-Held“ in Bockenheim gewesen war, geht es der Eintracht bei ihrem Engagement für die Fußballschule weniger um die Hoffnung, Talente zu entdecken. Vor allem sei das Projekt ein „Aushängeschild für die Basisarbeit der Eintracht“. Constantin Alsheimer, Vorstandschef des Sponsors Mainova, zeigt sich besonders angetan von der Leidenschaft, die die Eintracht den Kids mit ihrer Fußballschule vermittele.  Körbel freut sich auch darüber, dass die Bewerber sich immer mehr Mühe machen, um zu den Gewinnern zu zählen."

Carly Körbel sagte: "Gute Jugendarbeit ist das A und O für Vereine. Deshalb liegt mir die Arbeit mit Kindern am Herzen. Ihren Spaß und ihre Leidenschaft für das runde Leder zu sehen, ist für mich immer etwas ganz Besonderes. Kommt ehrenamtliches Engagement neben dem Platz hinzu, sollte dies zusätzlich belohnt werden."

Fünf Trainer von VfR Bockenheim wurden als Unterstützung für diese zwei Tage, von der Eintracht Frankfurt Fußballschule am 8. August am Waldstadion eingearbeitet. Mit dabei sind Kevin, Salim, Mirko, Max und René. Wir hoffen, dass der dritte Hartplatz-Held aus Bockenheim, Manni Binz als Trainer an den beiden Tagen mit dabei ist.

Nachdem die Anmeldemodalitäten geklärt waren, hat es nicht mal eine Stunde gedauert und die 60 Plätze waren komplett besetzt. Vermutlich hätte der VfR auch locker 100 Plätze belegen können. Vielleicht sollten wir uns überlegen, ob wir nicht mal ein "on tour camp" der Fußballschule organisieren, die Nachfrage scheint zu bestehen und das Interesse ist enorm groß.

Nachdem nun der Platz gebucht ist, die Zelte beim Vereinsring Bockenheim reserviert sind, stehen die nächste Schritte an... die Organisation des Catering und der Getränke.

Start: 3..2..1..Anpfiff
Ablauf Samstag, 29.9.2018
8:00-9:00 Besprechung Trainer und Aufbau
9:00-9:45 Kinder Ankunft und Einkleidung
9:00-9:45 Fototermin mit Heiko Rhode
9:45-10:00 Begrüßung durch Frank Benz, Axel Kaufmann und Clemens Appel
10:15-12:00 Training
12:00-13:30 Mittagessen
13:30-15:00 Training
15:00 Ende Tag 1
   
Ablauf Sonntag, 30.9.2018
9:00-9:30 Besprechung Trainer Aufbau
9:30-12:00 Training
12:00-13:30 Mittagessen
13:30-15:00 Turnier mit Siegerehrung
15:00 Ende Tag 2
15:30 Übertragung SGE:H96 im Vereinsheim
   

Das Trainerteam steht fest, von der Eintracht Frankfurt Fußballschule kommen Clemens Appel, Thomas Zampach und aus dem Stadtteil - für den Stadtteil Manni Binz.

Unterstützt wird das Team von unseren Trainern Salim BerletRené PahlKevin EnglertMirco Skvorc und Max Schewitz.

Update 11. September 2018

Trainerteam VfR

Die Auswahl für das Catering ist auf das Lilium in Bockenheim gefallen. Ein rundum gutes und vollständiges Angebot wurde uns für die Sportler erstellt. Wir freuen uns auf die leckeren Speisen und über das Interesse eines lokal ansässigen Unternehmens, den VfR Bockenheim zu unterstützen.

Die Teilnehmerbeiträge sind eingesammelt (vielen Dank an diejenigen die aufgerundet haben, der Betrag wird der Jugend übergeben) und die Verträge unterschrieben - der VfR Bockenheim ist bereit für den Anpfiff!

Update 6. September 2018

Das Lilium liefert uns für das Camp die beiden nachfolgenden Menus:

Tag 1:
Putengeschnetzeltes mit Reis
Hausgemachtes Brot
Gemüse kleingeschnitten (Paprika, Gurken, Karotte und Tomaten)
Zigarrenbörek mit Käsefüllung und Apfel

Tag 2:
Nudeln mit Tomatensoße
Hähnchenschnitzel
Hausgemachtes Brot
Gemüse kleingeschnitten (Paprika, Gurken, Karotte und Tomaten)
Obst


Heute wurden die Materialien übergeben. Clemes ist mit einem Bus gekommen und hat uns benötigten Materialien für Samstag und Sonntag zu unserem Vereinsheim gebracht. Darunter sind Stangen, Hütchen, Tore, Leibchen, Bälle, Trinkflaschen Werbebanden u. v. m. Die weiteren Materialien - Stutzen, Hosen, Trikots und Jacken - für die Spieler, werden am Samstag übergeben.

Nun gilt es da Material zu sortieren und die Bälle spielfertig aufzupumpen. Zum Glück sind diese schon vorbefüllt. 
Als nächstes werden deie Zelte aufgebaut, zum Glück ist gutes Wetter angesagt.

Update 17. September 2018

Image
Image
Image

Image

Zwei Tage Fußball satt in Bockenheim...

Zwei super Tage sind vorüber gegangen, alle hatten viel Spaß und das Wetter war super. Mit viel Motivation sind die Trainer in das Camp gegangen.

Am ersten Tag trafen sich die Trainer bereits um 8 Uhr und nach einem gemeinsamen Frühstück stand als nächstes der Aufbau und die Verteilung der Ausrüstung für die Spieler auf dem Plan. Nachdem sich alle umgezogen haben - Stutzen, Hose, Trikots und Hoodie - wurden alle Kinder einzeln Fotografiert. Danach begann der offizielle Teil. Nach ein paar einleitenden Worten von Clemens Appel, haben Herr Frank Benz (mainova Breichsleiter Vertrieb Geschäftskunden) und Axel Kaufmann (Ortsvorsteher Ortsbeirat 2) alle Anwesenden begrüßt und etwas zu diesem Projekt und der Motivation erzählt. Herr Kaufmann hat zusätzlich noch einen Ausblick auf die großen Umbauarbeiten der Sportanlage gegeben mit dem geplanten Kunstrasen und Soccer-Courts hingewiesen und den Weg für ein mögliche gemeinsame Eröffnungsfeier von mainova, Eintracht Frankfurt Traditionsmannschaft und VfR Bockenheim im nächsten Jahr ins Spiel gebracht - wir werden sie bei gegebener Zeit darauf hinweisen. Nach der Begrüßung und Vorstellung der Trainer des VfR Bockenheim durch den Jugendleiter konnte es nun endlich für die 60 wartenden Kinder mit dem Aufwärmprogramm losgehen.

Nach dem einstimmen ging es dann für jeweils 20 Kinder in die drei vorbereiteten Stationen, das lernen konnte beginnen. Überall waren die Kinder mit Eifer dabei und haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Zwischenzeitlich wurde das Essen vom Lilium aus der Leipziger Straße abgeholt und im Vereinsheim als Buffet aufgebaut. Als die Pause dann anstand, sind 60 Kinder und die acht Trainer auf das Essen losgestürmt und es entstand schnell ein Warteschlange die sich durch das ganze Vereinsheim schlängelte. Beachtlich, alles ging sehr gesittet zu, daher schon an dieser Stelle vorgreifend, hier in Bockenheim haben wir bei uns im Verein super Kinder, das ist den Trainern von der Eintracht Frankfurt Fußballschule auch aufgefallen.
Nach der Mittagspause ging es dann zur zweiten Trainingseinheit des Tages, auch hier gab es wieder drei neue Stationen, die die Gruppen nacheinander durchliefen. Um 15 Uhr war dann Schluss für den ersten der beiden Tage. Nach kurzem Aufräumen, saß man noch ein Weilchen zusammen und man ließ den Tag Revue passieren und die Beine baumeln.

Der zweite Tag begann diesmal ein wenig später - um 9 Uhr, wieder mit einem gemeinsamen Frühstück. Hier auch nochmals einen großen Dank an unseren Wirt, der wie immer das Vereinshaus vorbereitet hat und alles im Griff hatte.
Für die Kinder galt es neben zwei Technik-Stationen, die Aufgaben für das Eintracht Frankfurt Fußballschulen Abzeichen zu absolvieren. Für Verschiedenen Aufgaben wurden Punkte verteilt, natürlich waren die Aufgaben für die Altersgruppen mit unterschiedlichem Anspruch. Nachdem alle die Aufgaben absolviert hatten, gab es wieder ein tolles Mittagessen vom Lilium, war natürlich von den fleißigen Helfern wieder alles vorbereitet.
Nach der Pause wurde es spannend, endlich Fußballspielen satt. Es wurden drei Felder mit sechs Jugendtore aufgebaut. Jede der drei Gruppen hat ihre eigene Meisterschaft ausgespielt, sodass am Ende drei Sieger feststanden. Es waren tolle Spiele und es haben sich alle angestrengt. Wie immer, wenn es am schönsten ist, geht die Zeit zu schnell vorbei. Dafür gab es aber einiges an Preisen zu vergeben. Es wurden die Champions der Spiele geehrt, es wurden die Urkunden für das Abzeichen an die Kinder ausgeteilt, die VfR Trainer haben ebenfalls jeweils eine Medaille erhalten, als kleines Dankeschön wurde den Eintracht Trainern ein seltene VfR Bockenheim Schals überreicht und es gab noch genügend Gelegenheiten für gemeinsame Bilder und Unterschriften zu sammeln.
Nach einem kurzen Aufräumen hat man sich dann noch im Vereinsheim getroffen und das Spiel SGE : H96 geschaut - Endergebnis übrigens 4:1.

Weil das ganze so glatt und reibungslos über die Bühne ging, danken wir ...

... der mainova in zusammenarbeit mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule für das tolle Projekt,

... Clemens, Zampe und aus dem Stadtteil, für den Stadtteil Manni,

... den teilnehmenden Kindern und ihr vorbildliches Benehmen,

... Salim und dem Lilium für das leckere Essen,

... den helfenden Händen der Eltern, die kräftig mit angepackt haben,

... den zwei Jungs aus dem JUZ Bockenheim, die freiwillig und tatkräftig mitgeholfen haben - ich hoffe das Spiel im Stadion hat Spaß gemacht,

... natürlich Lothar, der erste und ... fast der letzte auf dem Platz an den zwei Tagen und

... den Trainern des VfR Bockenheim mit ihrem unermüdlichen Einsatz.

Als Fazit bleibt nur noch... das machen wir gerne wieder!


Auf der Webseite der Eintracht Frankfurt Fußballschule sind weitere Bilder vom Camp veröffentlicht:

>mainova Camp 2018 VfR Bockenheim