Frühjahrsputz

Im Februar 2017 hatte das Hinweisschild zur Sportanlage noch Charakter… … kaum ist ein Jahr vergangen … …sind das die Vorboten zum Kunstrasenplatz?

Neue Schiedsrichterin

Kaya, Spielerin der C1, hat ihre Schiedsrichterprüfung erfolgreich abgelegt und wird in Zukunft nun für den VfR Bockenheim Spiele leiten. Herzlichen Glückwunsch von der Jugendabteilung

Sommer Vereinsturnier 2018 geplant

Das Sommerturnier 2018 ist vorgeplant. In der zeit vom 8.-17 Juni 2018 wird es wieder spannend auf der Sportanlage West. Wir hoffen auf tolles Wetter und jede Menge gute Laune bei den Spielen. Die Turnierseite ist bereits erstellt: Vereinsturnier 2018 Für die Anmeldung gibt es ein eigenes Online-Formular: Turnieranmeldung

E1 siegt beim Hallenturnier von SV Niedeursel

Die E1 konnte sich am dritten Advent, beim ersten Hallenturnier in der laufenden Saison, die Krone ausfetzen.  nachdem die Mannschaft in den vergangenen Jahren immer knapp am Turniersieg vorbeigeschossen ist, konnte sie sich gegen fünf weitere Mannschaften souverän durchgesetzt. Es wurde kein Spiel verloren, lediglich das letze Spiel gegen Riedberg 1, wurde von beiden Seiten torlos beendet. Eine beachtliche Leistung, da die Mannschaft nicht in der Halle trainiert und von null auf hundert mit der ungewohnten Umgebung sich zurechtfinden musste. Die Mannschaft kam von Spiel zu Spiel immer besser zurecht und hat sich durchgesetzt. Die Mannschaft E1 bedankt sich beim SV Niederursel für das tolle und faire Turnier, wir kommen gerne wieder. Spiele: SV 09 Hofheim – VfR Bockenheim E1 0:1 VfR Bockenheim E1 – SC Riedberg 2 3:2 SG Niederursel 1 – VfR Bockenheim E1 0:2 Spvgg. Neu-Isenburg – VfR Bockenheim E1 0:2 VfR Bockenheim E1 – SC Riedberg 1 … Read More

Ist Nachwuchsförderung hilfreich?

Früh übt sich, wer ein Meister werden will – oder nicht? „Die meisten, also über 99 Prozent, der geförderten Jungen zwischen 10 und 12 Jahren werden keine Profispieler. Von den erfolgreichen Spitzenspielern – beispielsweise die A-Nationalmannschaft oder Erstligaspieler – wurden 80 % nicht in diesem Altersbereich schon gefördert.“ Prof. Dr. Arne Güllich, Technische Universität Kaiserslautern, Fachgebiet Sportwissenschaft

VfR Trainer beim Weltrekordversuch

Die drei Trainer Max, Besino und René unterstützen die FFH-Fußballschule für den Rekord der größten Fußballschule der Welt. Vom 10. – 14. Juli werden mehr als 500 Kinder von 50 Trainern an 5 Tagen auf 5 Plätzen versuchen, den Rekord aufzustellen und damit den Titel von Spanien nach Deutschland holen.